Freitag, Sonnabend, Sonntag

DD-FB.4

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Violoncello am FREITAG:

Es sind kleine, aber feine Konzerte und Veranstaltungen, die die Studenten der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber der Stadt Dresden oft bescheren. Ein solches feines Konzert erklingt auch am Freitag (7.11.) im Konzertsaal der Hochschule. Hier zeigen die jungen Musiker beim öffentlichen Masterabschluss Violoncello, was sie im Studium gelernt haben. Das Konzert beginnt 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Linktipp: www.hfmdd.de

Jazzclub am SONNABEND:

Die Jazztage in Dresden holen am Sonnabend (8.11.) die Englische Musikerin Julia Biel in den Jazzclub Tonne. Die Songwriterin mit der elektrisierenden Stimme würzt ihre Songs mit emotionaler Intensität und mit Einflüssen von Nina Simone zu Portishead, Fela Kuti oder Amy Winehouse – und macht ihren ganz eigenen Stil daraus. Das Konzert beginnt 21 Uhr, der Eintritt kostet an der Abendkasse 23 Euro, ermäßigt 19 Euro.

Linktipp: www.jazzclubtonne.de

Jazztage SONNTAG:

Großes Kino zu den Jazztagen. Die griechisch-holländische Sängerin Maria Markesini erschafft in ihrem aktuellen Programm Welten voller Leidenschaft und cineastischer Tiefe. Zusammen mit den Klazz Brothers und der Elbland Philharmonie serviert sie am Sonntag (9.11.) im Boulevardtheater Dresden ein Classical Crossover, mit Musik wie Bilder auf großer Leinwand. Los geht es 17 Uhr, Karten gibt es ab 24 Euro.

Linktipp: www.boulevardtheater.de

Nicole Czerwinka

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.