20 Jahre Neue Länder in der Frauenkirche

„Länder Forum Sachsen“ lädt zur Podiumsdiskussion

Blühende Landschaften oder graue Alltagswirklichkeit? Die Stiftung Frauenkirche und das Länder Forum Sachsen laden am kommenden Donnerstag (26. August) um 19Uhr zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „20 Jahre Neue Länder“ in die Frauenkirche Dresden ein.

Dabei diskutierten unter anderen Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Prof. Dr. Ulrich Blum, der Präsident des Institutes für Wirtschaftsforschung Halle, der Schriftsteller und Kabarettist Peter Ensikat und Dirk Birgel, der Chefredakteur der Dresdner Neuesten Nachrichten über die Entwicklung der Neuen Länder 20 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Moderiert wird die Veranstaltung von Alexandra Gerlach, der Landeskorrespondentin Sachsen von Deutschlandradio Kultur. Die Podiumsdiskussion wird live von Deutschlandradio Kultur übertragen und von Phoenix aufgezeichnet. Der Eintritt ist frei. (NL)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.