12 Songs zum Genießen

Hörtipp im November: „Songs, Poems and Stars“ von Miss Rockester

Songs, Gedichte und die Sterne – der Name des zweiten Albums von Miss Rockester alias Silvana Mehnert aus Dresden ist Programm. Mit ihrem Soloprojekt ist die Sängerin der Dresdner A-cappella-Band „medlz“ seit 2014 auf den Bühnen präsent. Auf der neuen CD „songs, poems and stars“ erzählt sie mit eigenen Kompositionen ganz persönliche Geschichten aus ihrem Leben.

Weiterlesen

Unbeschwerte Klassiker

Hörtipp des Monats: Norbert Anger spielt Haydn und Mozart

Zweimal Haydn, einmal Mozart. Der Dresdner Cellist Norbert Anger hat sich auf seinem neuen Solo-Album ganz der Wiener Klassik verschrieben. Mit der jüngst beim Label Querstand erschienenen Aufnahme erweisen er und die Dresdner Kapellsolisten unter der Leitung von Helmut Branny dem Siegeszug des Cellos als Soloinstrument eine musikalische Referenz – und zwar so leicht und unbeschwert, dass man kaum widerstehen kann.

Weiterlesen

Psychologisches Kammerspiel auf Messers Schneide

Hörtipp des Monats: Dresdner Kammerchor mit „Johannespassion“

Ein musikalisches Mammutprojekt steht kurz vor seinem Abschuss: Der Dresdner Kammerchor hat sich mit dem 13. Teil seiner Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung – der ersten landesweit überhaupt – im Anschluss an das Jubiläumsjahr 2015 gleichsam selbst beschenkt. Das Scheibchen ist erneut bei Carus erschienen und vereint Heinrich Schütz’ „Johannespassion“ mit dem „Kyrie eleison“, „Unser Herr Jesus Christus in der Nacht, da er verraten ward“ und „Ach Herr, du Sohn Davids“ – also gleich vier geistliche Werke, die den Leidensweg des Menschen in Zeiten der Bedrohung und Angst widerspiegeln. Weiterlesen

Lebendige Authentizität

Hörtipp des Monats: Capella de la Torre „Ciaconna“

Interpretationen alter Musik haftet oft das Vorurteil an, sie seien bloß museal, würden die Klänge aus vergangenen Zeiten konservieren, anstatt sie in die Gegenwart zu übersetzen. Wie jung und frisch die Lieder der Renaissance dagegen auch heute noch klingen können, beweist die Capella de la Torre mit ihrer jüngsten Einspielung. Weiterlesen