Schwere Zeiten für August

Goldener Reiter schon wieder demoliert

August der Starke hat es in letzter Zeit wirklich nicht leicht. Nachdem vier Männer dem goldenen Reiterstandbild auf der Hauptstraße am 17. Juli das Schwert klauten, haben zwei Betrunkene am Wochenende die Zähne eines Löwen am Sockel des Denkmals ausgebrochen. Eine Frau, die in der Gaststätte gegenüber saß, beobachtete das Geschehen und rief die Polizei. Beide Täter konnten gefasst werden, befinden sich jetzt aber wieder auf freiem Fuß. Wie hoch der entstandene Schaden ist, wird erst in dieser Woche ermittelt. Allein der Schaden, der vor 14 Tagen an dem Schwert entstanden ist, beläuft sich auf 9.500 Euro. (NL)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.