Auf den Spuren von Casanova

Er liebte das Leben und reiste durch Europa – mit Dresden verband ihn die Familie, lebendig ist er bis heute auf Schloss Dux

Er war ein Tausendsassa, eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts: Giacomo Girolamo Casanova gilt als Schriftsteller und Abenteurer, bekannt aber wurde er vor allem dank seiner zahlreichen Liebschaften, die ihn zum Mythos machten.

Weiterlesen

Köstliche Erinnerung

Eine Dresden-Geschichte zum Weihnachtstag

An den Ständen auf dem Striezelmarkt herrschte noch geschäftiges Treiben. In wenigen Stunden würden die Glocken der Kreuzkirche zur Christmesse läuten. Doch noch war die Saison der rot kandierten Zuckeräpfel und gebrannten Mandeln nicht vorbei. Die Menschen hasteten übers Altstadtpflaster, um Geschenke zu besorgen und auch ich huschte schnell durch die schmalen Gassen zwischen den Buden am Altmarkt, während das Karussell unermüdlich im Takt der Weihnachtslieder kreiste. Am Rondell in der Mitte bleib ich stehen, um ein letztes Weihnachtsgeschenk zu kaufen.

Weiterlesen

Der alte Mann am Fluss

Eine Geschichte zum ersten Advent

Es war ein Wintertag wie im Bilderbuch: Die Sonne tauchte die Elbwiesen in ein goldenes Licht, und sachte streichelte der Wind meine Wange, als ich am Elbufer spazieren ging. Ich sah, wie die Kinder bunte Drachen in den Himmel gleiten ließen und spürte den Frieden dieses Nachmittags ganz tief in meiner Seele. Wie doch die Zeit vergeht, in drei Wochen ist wieder Weihnachten, das Jahr zu Ende, so viel passiert in diesen Monaten, die so schnell verflogen sind.

Weiterlesen