Freitag, Sonnabend, Sonntag

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Absolventenkonzert am FREITAG:

Die Absolventen der Dresdner Hochschule für Musik Carl Maria von Weber dirigieren und spielen am Freitag (19.6.) im Konzertsaal mit der Hochschule die Erzgebirgische Philharmonie Aue. Auf dem Programm stehen dabei Carl Maria von Webers Ouvertüre zu „Oberon“, Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 2 und Johannes Brahms Sinfonie Nr. 2. Das Konzert beginnt 19.30 Uhr, Karten gibt es für 9,50 Euro/ermäßigt 6 Euro an der Abendkasse.

Oper anders am SONNABEND:

Passend zur Premiere in der Semperoper Dresden an diesem Abend widmet sich die Reihe „Oper mal anders“ im Pianosalon im Coselpalais am Sonnabend (20.6.) Mozarts Oper „Die Hochzeit des Figaro“.  Der Engländer Richard Vardigans wird dieses Werk gewohnt unterhaltsam und unkonventionell vorstellen und so für Eingeweihte und Einsteiger zum Erlebnis machen. Los geht es 16.30 Uhr für 12/ermäßigt 8 Euro Eintritt.

Bigbandhits am SONNTAG:

Frank Sinatra wird 100 und die Werkstatt Bigband der Hochschule für Musik nimmt das zum Anlass für ein Konzert am Sonntag (21.6.) im Konzertsaal der Hochschule am Wettiner Platz. Gefeiert wird natürlich mit Hits wie „New York, New York“ oder „Fly me to the moon“ und mit unbekannteren Stücken wie „The Voice“. Erik Leuthäuser übernimmt den Part des Solisten, Sebastian Haas ist der Dirigent. Das Konzert beginnt 17 Uhr, Tickets gibt es für 9,50 Euro/ermäßigt 6 Euro im Vorverkauf.

Linktipp: Kulturkalender Dresden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.