Freitag, Sonnabend, Sonntag

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Launer-Lesung am FREITAG:

Eine lauschige Neustadt-Lesung mit Musik von Lutz Kowalewski steht am Freitag (12.6.) auf dem Plan. Jan Frintert alias Anton Launer vom Neustadtgeflüster gibt in der Buchhandlung „Büchers Best“ auf der Louisenstraße 37, ab 20.30 Uhr, Kostproben aus seinem Buch „Anton auf der Louise“ zum Besten. Das Werk vereint die besten Geschichten aus 15 Jahren Neustadtticker. Der Eintritt ist frei.

Schumannfest am SONNABEND:

Seit 2010 veranstaltet das Vocalensemble Dresden im Palais im Großen Garten jedes Jahr ein Robert-Schumann-Fest. Zur sechsten Schumann-Ehrung steht das Thema „Reflexionen“ im Mittelpunkt. Mit Liedern und Briefen von Clara Schumann und Johannes Brahms gestaltet das Ensemble dabei am Sonnabend (13.6.), 17 Uhr, im Festsaal des Hotel de Saxe eine musikalische Soiree ganz im Sinne Schumanns. Karten kosten 45,50 Euro, inklusive Speisen und Getränke.

Medicanti am SONNTAG:

Medicanti, das Orchester der Medizinischen Fakultät Dresden, spielt am Sonntag (14.6.) unter der Leitung von Wolfgang Behrend im Konzertsaal der Musikhochschule auf. Auf dem Programm stehen Dvoráks Ouvertüre „In der Natur“ op. 91, Prokofjews Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 und Brahms Sinfonie Nr. 2 in D-Dur. Das Konzert beginnt 19.30 Uhr. Eintritt 15/ermäßigt 8 Euro.

Linktipp: Kulturkalender Dresden

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.