Freitag, Sonnabend, Sonntag

IMG_1447 (2)

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Sachsenweihnacht am FREITAG:

Anlässlich des Jubiläumsjahrs „300 Jahre Homilius“ musizieren das Sächsische Vokalensemble und die Virtuosi Saxoniae am Freitag (19.12.) zusammen mit Ludwig Güttler in der Frauenkirche Dresden. Die beiden Ensembles feiern dort ein musikalisches „Weihnachten im alten Sachsen“ mit Ausschnitten aus den Weihnachtsoratorien von Johann Sebastian Bach und Gottfried August Homilius. Das Konzert beginnt 20 Uhr, Karten dafür gibt es ab 14 Euro.

Linktipp: www.frauenkirche-dresden.de

Mateo am SONNABEND:

Same procedure as last year – am Sonnabend (20.12.) im Blue Note: Hier greifen, wie schon 2013 an diesem Datum, die fünf Jungs der Band Mateo zu Mikrophon und Instrumenten. Sie stammen aus Bautzen und erobern Deutschland und Welt nun mit ihren Popsongs. In Dresden schöpfen sie aus dem Vollen ihres Debütalbums „achtzendreißig“, auf dem sie die vermeintlich beiläufigen Eindrücke durch die neugierigen Augen eines Kindes betrachten. Los geht es 21 Uhr.

Linktipp: www.jazzdepartement.com

Jazzdozentenkonzert am SONNTAG:

Frisch berufene Professoren zeigen am Sonntag (21.12.) im Konzertsaal der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, was sie musikalisch draufhaben. Bei dem Dozentenkonzert der Fachrichtung Jazz/Rock/Pop stehen auch der Posaunist Simon Harrer und Trompeter Sebastian Studnitzky, Esther Kaiser und Jens Wagner sowie Celine Rudolph, Stephan Bormannund Tom Götze auf der Bühne. Los geht es 19.30 Uhr. Eine Karte kostet 12,50 Euro im Vorverkauf (Reservix).

Linktipp: www.hfmdd.de

Nicole Czerwinka

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.