Freitag, Sonnabend, Sonntag

DD-FB.10

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Weihnachtsoratorium am FREITAG:

Zur Adventszeit ist es einfach ein Klassiker der Dresdner Konzertkultur: Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, vorgetragen vom Dresdner Kreuzchor. Die Kantaten I–III erklingen zum Beispiel am Freitag (12.12.) um 19 Uhr in der Kreuzkirche. Karten sind für 36 Euro zu haben (während das Konzert am Samstag schon ausgebucht ist). Begleitet wird der Kreuzchor von der Dresdner Philharmonie, unter musikalischer Leitung von Roderich Kreile.

Linktipp: www.kreuzkirche-dresden.de

Barockorchester am SONNABEND:

Unter dem Motto „Brücken – Italien“ erklingt am Sonnabend (13.12.) in der Frauenkirche Dresden wieder ein auserlesenes Konzertprogramm mit Werken von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann, Michel de Montéclair und Allessandro Scarlatti. Interpretiert werden die Stücke vom „L’Orfeo Barockorchester und der Sopranistin Dorothee Mields, unter der Leitung von Michi Gaigg. Los geht es 20 Uhr, die billigste Karte kostet 13 Euro.

Linktipp: www.frauenkirche-dresden.de

Benefizkonzert am SONNTAG:

Das Philharmonische Kammerorchester Dresden spielt am Sonntag (14.12.) im Konzertsaal der Hochschule für Musik Dresden zum Benefizkonzert „Dresdner helfen Dresdnern“ auf. Der Erlös pro Eintrittskarte kommt dem Diakonischen Werk Sachsen e.V., dem Dresdner Kinderhilfe e.V. und dem Aufwind e.V. zur Unterstützung sozialer Projekte zugute. Es erklingen Werke von Johann Sebaistian Bach, Ney Rosauro und Arcangelo Corelli. Los geht es 20 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro.

Linktipp: www.hfmdd.de

Nicole Czerwinka

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.