Freitag, Sonnabend, Sonntag

DNN_Pianosalon3

KaW ist Kultur am Wochenende – mit drei Weggehtipps

Volle Pulle Kultur in Dresden – und wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Wir picken in unserer Rubrik „KaW“ (Kultur am Wochenende) daher ab sofort jede Woche jeweils drei einmalige Veranstaltungen am Freitag, Sonnabend und Sonntag für Dresden in Vorschau heraus.

Hase im Bärenzwinger am FREITAG:

Christian Haase nennt sich Songpoet, schreibt seine Texte selbst und singt seine Lieder am Freitag (26.9.) im Dresdner Club Bärenzwinger. Dort stellt er auch die Songs seines neuen Albums „Alles was gut ist“ vor, auf dem er Rock’n Roll mit Indie-Pop und einer Prise Kitsch vermengt. Das Konzert beginnt 20 Uhr bei freiem Eintritt, den ganzen Abend lang werden dafür Spenden für die Freunde und Förderer des Robert-Sterl-Hauses Naundorf gesammelt.

Linktipp: www.haase-band.de

Jubiläum am Sonnabend:

Der Dresdner Piano-Salon feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen (Foto: PR/Markus Schurz) und lädt aus diesem Anlass am Sonnabend (27.9.) zum Festkonzert in den Konzertsaal im Coselpalais ein. Der Pianist Prof. Detlef Kaiser von der Dresdner Hochschule für Musik Carl Maria von Weber weiht den neuen C. Bechstein Konzertflügel mit Sonaten von Domenico Scarlatti und der Sonate B-Dur von Franz Schubert ein. Das Konzert beginnt 17 Uhr. Besucher zahlen zum Jubiläum nur 15/ermäßigt 10 Euro Eintritt.

Linktipp: www.pianosalon.de

Weingutmusik am SONNTAG:

Die Hoflößnitz in Radebeul lädt am Sonntag (28.9.) zum Kammerkonzert. Unter dem Motto „Schwanengesang“ erklingt in dem Weingut der Liederzyklus von Franz Schubert. Es singt der Bariton Christian Hilz, Eckhard Sellheim spielt den Hammerflügel. Das Konzert startet um 17 Uhr in der Hoflößitz. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und sind ab 15 Uhr an der Abendkasse für 18 Euro zu haben. Kinder bezahlen die Hälfte.

Linktipp: www.hofloessnitz.de

Nicole Czerwinka

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.