Geburtstagstorte für Elefant, Ziege und Co.

Zoo Dresden feiert 150 Jähriges mit Festwoche

Er ist älter als eine Schildkröte und hat schon so manche schlimme Nacht erlebt: der Dresdner Zoo (Foto: PR/Dresden.Marketing). Im Jahre 1861 gegründet, feiert er anno 2011 seinen 150. Geburtstag – und  ist damit auch der viertälteste Zoologische Garten in Deutschland.

Der Dresdner Zoo hat seiner Zeit in vielen Gebieten Pionierarbeit geleistet. So war der Bau des großen Greifvogelkäfigs damals einmalig in Europa. Von der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen, wurde der Zoo allerdings erst 1961, im Jahre seines 100. Geburtstags, wieder eröffnet. In den 1990er Jahren erfolgten dann zahlreiche Um- und Ausbauten. So eröffnete  1997 unter anderem der „Zoo unter der Erde“.

Heute beherbergt der Zoo Dresden etwa 2500 Tiere in fast 350 Arten. Seine Fläche beträgt rund 13 Hektar. Allein im vergangenen Jahr zählte der Tierpark rund 750 000 Besucher – der Rekord nach 1990.

Zum Jubiläum lädt der Zoo Dresden vom 7. bis zum 15. Mai zu einer Festwoche ein.

Linktipp: www.zoo-dresden.de

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.