Musikfestspiele laden die Jugend zum Tanz

„Let’s dance“ mal klassisch – Anmeldung läuft

»Dancing together, we grow together, opening the way to change while reaffirming our communality«, so der britische Choreograph Royston Maldoom. Er hat mit seiner Überzeugung, dass jeder tanzen kann und dass gemeinsames Tanzen Grenzen jeder Art überwindet, weltweit Menschen angesteckt. Nach Projekten wie »RHYTHM IS IT!« haben über 120 Dresdner Schülerinnen und Schüler im Frühjahr 2010 in einer intensiven Probenzeit Strawinskys Ballett »Der Feuervogel« einstudiert und mit der Aufführung einen furiosen Erfolg gefeiert. Nun laden Royston Maldoom und Tanztrainer Josef Eder Schulklassen zu einer neuen Runde von »Let’s dance! Bartòk« im kommenden Jahr ein.

Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren, die Lust auf sechs spannende Wochen mit Tanz und Musik sowie Spaß daran haben, mit neuen Leuten ein gemeinsames Ziel zu verfolgen, können sich ab sofort für diese aufregende Reise bewerben: von den ersten Schritten einer Choreografie bis zur Aufführung in der Messe Dresden vor mehr als 2000 Zuschauern. Die Probenzeiten für das Tanzprojekt laufen vom 10. April bis zum 18. Mai 2012. Die Aufführung ist am 18. Mai 2012 in der Messe Dresden. (NL)

Linktipp: www.musikfestspiele.com/letsdance (Hier findet ihr auch das Anmeldeformular zum Projekt!)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.