Schneller von Dresden nach Berlin

Deutsche Bahn optimiert Zugverbindungen

Mit dem Winterfahrplan der Deutschen Bahn kommen die Dresdner  schneller in die Hauptstadt. Die Reise vom Dresdner Hauptbahnhof nach Berlin per Intercity/Eurocityzug verkürzt sich ab Dezember um rund sechs Minuten. Von Berlin nach Dresden sparen die Reisenden sogar zwölf Minuten Fahrtzeit. Der Grund: In Weinböhla wurde die Ortsquerung ausgebaut, das erspart Umleitungen über Falkenberg oder Großenhain.

Ab Dezember 2014 sollen die Fernzüge zwischen Dresden und Berlin sogar noch schneller werden. Die Fahrtzeit beträgt dann nur noch 1:45 Stunden. Nach Angaben der Deutschen Bahn soll auf 80 Kilometer Streckenlänge eine Spitzengeschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde erreicht werden. (NL)

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Oh, man… 6 min weniger… Das ist ja mal genial!

    Vor ca. 1,5 Jahren auch nach einem Fahrplanwechsel brauchte man für die Strecke B – DD plötzlich 12 min länger.

    Begründet hatte mir die liebe Kundenbetreuung der Bahn das damals mit einer veränderten Situation der Anschlusssicherung und Abfahrtszeiten (dabei waren die ja die gleichen…) und es liese sich doch eben nicht vermeiden…

    Haha! Es schließt sich ein Kreis, aber sehr schön verkauft, liebe deutsche Bahn!!!

    Uta

  2. … man beachte also, die 12 min weniger, gingen auch ohne die neue Ortsquerung… da weiß ich auch schon, wo man die nächste Einsparung her nimmt…

    Ach, ich lach mich scheckig!!!

  3. Haha, sehr interessant! @Uta, der Artikel ist auch extra für dich und alle DD-B-Pendler entstanden. Nächstes Mal erkundige ich mich bei Dir vorher nochmal 😉

  4. Dacht ich mir, leider habe ich die leicht irrsinnige mail-Kommunikation von dem Kundenservice von damals nicht mehr… Hätte die glatt gepostet. 😉

    Ist doch aber sicher eine gut platzierte Nachrichtenmeldung der Bahn, oder?

    Nun gut, gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.