Siebdruckposter-Kunst erobert Dresden

Gigposter-Show „Colored Gigs“ geht in die zweite Runde

Der Dresdner Siebdruck-Künstler Lars P. Krause verwandelt schnöde Konzertankündigungen in schicke Kunstwerke. Wie das genau aussieht zeigt Krause den Dresdnern in seiner Ausstellung vom 29. September bis zum 2. Oktober in der Galerie Treibhaus. Seine Siebdruck-Gigposter-Show „Golored Gigs“ findet bereits in der zweiten Auflage in Dresden statt. Bereits im Jahr 2009 stieß die Siebdruckkunst auf großes Interesse bei den hiesigen Besuchern.

Anno 2010 wird das Spektakel direkt im Anschluss an die renommierte Postershow „Flatstock“ in Hamburg starten. Lars P. Krause hat dazu auch eine Reihe internationaler Künstler nach Elbflorenz geladen. So werden zur Vernissage am 29. September von 19Uhr bis 22.30Uhr auch Guy Burwell (USA), Michael Michael Motorcycle (USA), Justin Santora (USA), Lil Tuffy (USA), Gina Kelly (USA/France), Señor Burns (D), Mitchum A.D. (D), Wildsmile (DD) und Gregor Koerting (DD/China) anwesend sein.

Die präsentierten Kunstwerke mit explodierenden Farben und künstlerischen Motiven sind alle im Siebdruckverfahren gedruckt und als kleine, limitierte, handsignierte Auflage herausgebracht worden. Sie sind begehrte Sammlerstücke, die bei der Colored Gigs Ausstellung direkt von den Künstlern (noch) zu günstigen Preisen erworben werden können.

Die Postershow ist vom 30.09. bis zum 02.10.2010 täglich von 16.00 bis 22.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (NL)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.