Kein „Satellite“ für Dresden

Lena Meyer-Landrut gibt ihre Tourdaten bekannt

Dresden hatte Robby Williams und ACDC. Dresden kriegt A-Ha. Nur auf eine müssen wir wohl vergeblich warten: auf Lena Meyer-Landrut. Gestern (30.6.) gab „unser Star für Oslo“ auf seiner offiziellen Homepage die Daten der „Lena Live Tour 2011“, ihrer ersten Deutschlandtournee, bekannt. Dort zeigte sich auch: Dresden liegt nicht in der Umlaufbahn unseres Song-Contest-Sternchens. Vom 13. bis zum 29. April 2011 wird Lena durch Deutschland touren und gastiert „in den größten Hallen der Nation“, wie auf der Webseite zu lesen ist. Ein kleiner Trost für Dresdner Lena-Fans: Unter den neun Spielorten der Hannoveranerin befindet sich neben Berlin, Hannover und München auch Leipzig. Die Messestadt ist gleichzeitig die einzige in den neuen Bundesländern, die Lena bejubeln darf. Schade eigentlich. (NL)

Lenas Tour: www.lena-meyer-landrut.de

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Ja, das stimmt schon. Aber sie hat ja geschrieben, dass Leipzig die einzige Stadt aus den neuen Bundesländern ist. Und da fällt ja dann Berlin nicht mit rein.

  2. viel erfolg mit dem blog wünschen die dresdner kollegen.
    bei soviel anschubmarketing kanns ja fast ni mehr schiefgehen 😉

    lieben gruß, stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.